neue [bewusstseins-] form: freisein

das werk Neue Form © P. Hauf 2007-2017

(a)-(d) die seltsame verwandlung der farbenfolge von goldrotschwarz (abb. 3, rechts) nach schwarzrotgold (abb. 4, rechts).

(a) Hambacher Fest 1832; zeitgenössische, historisch korrekte Darstellung mit der Farbenfolge Gold-Rot-Schwarz.

Das Verkehrtherum-Zeigen einer Fahne hat in der Welt der Vexillologie eine ganz besondere Bedeutung: es gilt als Notsignal, als das Signal maximaler Bedrängnis und Qual, des Elends und der Erschöpfung.

So gesehen war bereits damals die erst 16 Jahre später — als Ergebnis des langen, blutigen Bürgerkriegs des Vormärz, aus dem die Marionetten-Afficionados von "Schwarz-Rot-Gold" als vermeintlich siegreiche, in Wirklichkeit für ganz andere Kräfte siegende Partei hervorgingen — offiziell inaugurierte Fahne "SchwarzRotGold" als das erkannt worden, was sie tatsächlich darstellt, nämlich als das Zeichen eines neuen, vor den revolutionären Zeitläuften zu verstecken versuchten Absolutismus, den die freiheitsliebenden und aufklärerischen Veranstalter des Hambacher Fests sicher auf keinen Fall als "neues" Leitmotiv für die Bildung einer neuen politischen Form Deutschlands wollten; es handelte sich seinerzeit um eine tief kritische, nach Presse- und Meinungsfreiheit verlangende Veranstaltung, die die gefährliche, doppelzüngige geschichtliche Weichenstellung erkannt hatte, die in dieser klandestin lancierten Fahne lag — und noch heute liegt.

Und erst in diesem Licht wird verstanden werden, weshalb die damalige königlich-bayrische Besatzungsmacht der Pfalz mit maximaler Härte gegen dieses als "Volksfest" getarnte Treffen, und vor allem gegen seine Veranstalter, vorging; aber auch, weshalb noch eineinhalb Jahrhunderte später ein mehrmaliger Bilderberger-Konferenzteilnehmer namens Klaus Zumwinkel in seiner Position als deutscher Postminister weiter die diametralen, geschichtsentstellenden Fälschungen veranlasst bzw. zu verantworten übernimmt, wie sie unten zu sehen sind.

 

(b) Berlin, 19. März 1848 (Zeitgenössische Darstellung); die Fahne dreht sich und wird 'grossdeutsch'/ katholisch: Die mit der Umsturzabsicht, die in Gold-Rot-Schwarz (hier am Boden liegend) zum Ausdruck kam (Vgl. Abb. a), herbeigesehnte Abkehr vom Feudalismus/Absolutismus ist — für alle Zeiten? — misslungen.

(c) Briefmarke "150 Jahre Hambacher Fest"; Westdeutschland, 1982.

Die Farbfolge ist 'unhistorisch' - vgl. Abb. a).

(d) Briefmarke "175 Jahre Hambacher Fest"; (Wiedervereinigtes) Deutschland, 2007. 

Die Farbfolge ist 'unhistorisch' - vgl. Abb. a).

Herausgegeben unter dem 7-fachen Bilderberger-"Gast" und DEUTSCHE POST- Chef Klaus Zumwinkel.