neue [bewusstseins-] form: freisein

das werk Neue Form © P. Hauf 2007-2017

Die alte Fahne Schwarz-Rot-Gold von "1848" pfercht — regelwidrig und als Beschwörung eines archaischen Fetischs — die mythischen "deutschen" Farben der auctoritas (die "Ausnahme" Rot= das anomisch-metarechtliche Element ...) und der potestas (die heterochrome "Regel" Schwarz/Gold= das normativ-rechtliche Element der "doppelten Struktur der Rechtsordnung des Okzidents") zum Bild des dunklen Dispositivs des Ausnahmezustands, des Justitiums, zusammen.

"(...) Wenn der Ausnahmezustand, in dem [diese beiden die doppelte Struktur der Rechtsordnung des Okzidents konstituierenden Elemente] sich verbinden und indeterminieren, die Regel wird, dann transformiert sich das politisch-rechtliche System in eine tödliche Maschine." (Agamben 7, S. 101f)

 

[M] Text (Agamben) auf Schwarz/Rot/Gold

die maske der falschheit

Der Fall ist noch etwas komplexer, als man anhand der rechts beschriebenen Fakten ohnehin denken möchte. Hinzu kommt nämlich noch, dass sich die Welt im allgemeinen - so in der Regel auch in Deutschland - lieber betrügen lässt, als aufgeklärt zu werden.

Eine Maske der Falschheit zu sehen, von der sie nur glaubt, dass mit ihr für die eigenen Interessen gearbeitet wird, ist ihr offenbar tausendmal lieber, als einzusehen, dass es sich um den "unsichtbaren Souverän" handelt, "der uns anblickt hinter den stumpfsinnigen Masken der Mächtigen, die uns, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht, in seinem Namen regieren." (Zitat: Giorgio Agamben 1, S. 17)

Hier wird deutlich, wie groß der Stellenwert der Glaubwürdigkeit - und folglich die Notwendigkeit, die Welt gerade in dieser Hinsicht zu beschuppen - bei all jenen ist, die vom status quo auf Kosten der Allgemeinheit profitieren.

Um was oder wen es sich bei solch einem unsichtbaren Souverän namentlich in Deutschland genau handelt, soll die hier präsentierte Arbeit genau benennen.

 

doppelseitige einheit als die höchste geste der philosophie

"Vielleicht ist dies die höchste Geste der Philosophie: nicht so sehr DIE Immanenzebene denken, sondern zeigen, dass sie da ist, ungedacht in jeder Ebene. Sie auf eine Weise denken, als das Aussen und Innen des Denkens, das nicht-äussere Aussen oder nicht-innere Innen" (Deleuze/Guattari, S. 69)